EBOOKS.AT
Gratis eBooks et cetera


Archäologie und Geschichte    Krimi, Fantasy, Märchen    Klassiker    Raritäten    Gesundheit


Raritäten

  • Das Kamasutra - Die indische Liebeskunst
    von Vatsyayana
    ISBN: 978-3-902096-46-3
    Vollständige Ausgabe; reich illustriert mit erotischen Darstellungen aus der indischen Kunst.

    Dieses Meisterwerk der erotischen Literatur ist auch heute noch ein sinnlicher Ratgeber in sexuellen Fragen. Dieses Buch erschöpft sich nicht in der Aufzählung und Beschreibung von teilweise kuriosen Liebestechniken und ungewöhnlichen Sexualpraktiken, sondern spiegelt auch die vielschichtigen Beziehungen zwischen Mann und Frau in der damaligen Zeit wieder.
    => Leseprobe
    • ePub Ebook ePub-Datei;  sofort lieferbar.
    • Microsoft Reader Ebook Microsoft Reader;  sofort lieferbar.
    • Adobe Acrobat Ebook PDF-Datei;  sofort lieferbar.
    Preis: EUR 20,00

Online Bestellung
  • Venus im Pelz & Don Juan von Kolomea
    von Leopold von Sacher-Masoch
    ISBN: 978-3-902096-70-8
    Paperback brochiert, 180 Seiten
    Preis: EUR 14,00

    »Venus im Pelz« und »Don Juan von Kolomea« sind zwei Erzählungen, in denen es um das ewige Thema Liebe geht und um die komplizierte Beziehung zwischen Mann und Frau.
    Im berühmt berüchtigten Roman »Venus im Pelz« unterwirft sich der Mann, mit Namen Severin, auf eigenen Wunsch bedingungslos seiner Geliebten Wanda. Er liebt es, von ihr gedemütigt und auch körperlich gezüchtigt zu werden, und sie reizt dessen selbst auferlegte Unterwerfung bis zum Äußersten aus. Auf Grund dieses Inhalts prägte der Psychiater Richard von Krafft-Ebing im Jahre 1886 den Begriff 'Masochismus', um damit eine sexuelle Ausrichtung zu beschreiben, wo Lust oder Befriedigung durch Unterwerfung und körperliche Schmerzen erreicht wird. Man tut der Geschichte aber sehr unrecht, sie auf diesen Aspekt zu reduzieren. Im Grunde ist es eine berührende Liebesgeschichte.
    Auch in der Geschichte »Don Juan von Kolomea« handelt es sich um eine schmerzhafte Liebesbeziehung. Aber nicht körperliche Schmerzen, sondern verletzte Gefühle stehen hier im Vordergrund. Die Geschichte beginnt wie ein romantisches Märchen. Demetrius und Nikolaja verlieben sich ineinander, heiraten und bekommen Kinder. Doch die große Liebe währt nicht lange. Vernachlässigung des Partners und gegenseitige Kränkungen zerstören die Beziehung. Die beiden leben nur noch aneinander vorbei, leiden jedoch darunter, weil ihre Liebe zueinander nicht erloschen ist.
    => Leseprobe
    => Leopold von Sacher-Masoch: Leben und Werk

Erhältlich bei:

Amazon.de

buecher.de

  • Venus im Pelz
    von Leopold von Sacher-Masoch
    ISBN: 978-3-902096-64-7

    Das Buch 'Venus im Pelz' gilt als das Meisterwerk von Sacher-Masoch und war gleich nach Erscheinen ein Welterfolg.
    Es ist im Grunde ein Liebesroman, welcher allerdings ein brisantes Thema - den Masochismus - zum Inhalt hat. Es geht hier um die sexuelle Neigung des Mannes sich dem Willen der Frau vollkommen und unbedingt zu unterwerfen, von ihr gedemütigt und auch körperlich misshandelt zu werden. Das Buch beschreibt die fatale Leidenschaft des Severin, von seiner Geliebten Wanda als Sklave behandelt zu werden. Er liebt es, sich von der in Pelz gekleideten Wanda Strafen, Erniedrigungen und sogar physische Schmerzen zufügen zu lassen.
    Die Wirkung dieses Werkes war derart überwältigend, dass diese sexuelle Neigung ihre Bezeichnung vom Namen des Autors Sacher-Masoch erhielt.
    => Leseprobe
    => Leopold von Sacher-Masoch: Leben und Werk
    • ePub Ebook ePub-Datei;  sofort lieferbar.
    • Microsoft Reader Ebook Microsoft Reader;  sofort lieferbar.
    • Adobe Acrobat Ebook PDF-Datei;  sofort lieferbar.
    Preis: EUR 20,00

Online Bestellung
  • Trojanische Alterthümer
    von Heinrich Schliemann
    ISBN: 978-3-902096-43-2
    170 Seiten; 1 Originalplan über die Ebene von Troja und Umgebung zur Zeit Schliemanns, sowie 22 Originalzeichnungen und -photographien.

    Auf spannende Weise beschreibt Heinrich Schliemann seine abenteuerliche Entdeckung von Troja und den sensationellen Fund des sogenannten »Schatz des Priamos«. Er erzählt in Tagebuchform, was er so alles dabei erlebte - Schikanen der türkischen Behörden, Probleme mit den einheimischen Arbeitern, seine sensationelle Entdeckung, die er unter großer Gefahr bergen musste, und er beschreibt mit Liebe zum Detail seine Funde und liefert interessante Interpretationen.
    => Leseprobe
    • Adobe Acrobat Ebook PDF-Datei;  sofort lieferbar.
    Preis: EUR 25,00

Online Bestellung
  • Heinrich Schliemann's Selbstbiographie. Bis zu seinem Tode vervollständigt
    von Heinrich Schliemann und Sophie Schliemann
    ISBN: 978-3-902096-41-8
    Paperback brochiert, 116 Seiten, 24 Schwarzweiß-Abbildungen
    Preis: EUR 9,90

    Heinrich Schliemann (1822 - 1890) wurde berühmt als der Entdecker von Troja, Mykene und Tiryns. Er ist einer der schillerndsten, aber auch umstrittensten Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Viel geschmäht wird er wegen seiner Grabungsmethoden; von Seiten der Archäologie wird ihm vielfach vorgeworfen, er habe mit seinen Ausgrabungen mehr zerstört als bewahrt. Doch es ist eine unbestrittene Tatsache, dass jene sensationellen archäologischen Entdeckungen seinem unerschütterlichen Glauben an die Worte Homers, seiner Risikofreudigkeit und vor allem seinem unbändigen Willen zu verdanken sind. Die Autobiographie wurde nach seinem Tod von seiner Frau Sophie, einer gebürtigen Griechin, vervollständigt.

    In dieser Ausgabe wurde die Rechtschreibung dieser Zeit nicht verändert, um die Authentizität des Buches zu wahren. Hinzugefügt wurden Übersetzungen von Originalpassagen in altgriechischer, lateinischer, französischer und englischer Sprache, um das Buch allgemein lesbar zu machen. Dem Originaltext wurden zahlreiche Bilder beigefügt. Zum einen sind es Zeichnungen, die von Heinrich Schliemann selbst angefertigt worden waren, zum anderen sind es Bilder von herausragenden Funden aus Troja, Mykene und Tiryns.
    => Leseprobe

Erhältlich bei:

Amazon.de

buecher.de

  • Heinrich Schliemann's Selbstbiographie. Bis zu seinem Tode vervollständigt
    von Heinrich Schliemann und Sophie Schliemann
    ISBN: 978-3-902096-42-5
    eBook-Ausgabe; 65 Seiten; 1 Schwarzweiß-Photographie

    Was Bill Gates für den Computer, das war Heinrich Schliemann für die Archäologie! Diese Autobiographie, die von seiner Frau Sophie Schliemann vervollständigt wurde, beschreibt den Aufstieg des Sohnes eines armen Predigers zum vermögenden Mann, der sich seinen Jugendtraum verwirklichte: Die Entdeckung von Troja und Mykene.
    => Leseprobe
    • ePub Ebook ePub-Datei;  sofort lieferbar.
    • Microsoft Reader Ebook Microsoft Reader;  sofort lieferbar.
    • Adobe Acrobat Ebook PDF-Datei;  sofort lieferbar.
    Preis: EUR 20,00

Online Bestellung
  • Geschichten aus Galizien
    von Leopold von Sacher-Masoch
    ISBN: 978-3-902096-67-8
    => Leopold von Sacher-Masoch: Leben und Werk

    Vier unterhaltsame Geschichten führen uns in eine untergegangene Welt. Galizien - heute in der Westukraine gelegen, war im 19. Jahrhundert Bestandteil der österreichisch-ungarischen Monarchie unter den Habsburgern. Eine fruchtbare, aber auch spannungsreiche Symbiose von Polen, Kleinrussen (Ukrainern), Deutschen und Juden bildete die Bevölkerung.
    In den Geschichten geht es um das älteste Thema der Welt - um die Beziehung zwischen Mann und Frau, um die Liebe. Führt uns die Geschichte von Don Juan von Kolomea die Vergänglichkeit der Liebe vor Augen, so dreht es sich in Der Kapitulant um die große Liebe, die aus materiellen Gründen verschmäht wird. In Mondnacht wird anfänglich mit der Liebe gespielt, die daraus sich entwickelnde große Liebe führt schließlich in eine Katastrophe. Die Geschichte Der Wanderer läßt die Mystik dieser unwiederbringlich verlorenen Welt wiedererstehen.
    Der Autor Sacher-Masoch, berühmt vor allem durch sein erotisches Werk Venus im Pelz, ist selbst ein Spiegelbild des damaligen Völkergemisches. Er verbrachte seine Kindheit in Galizien, seine Jugend in Prag, lebte dann in Graz und Wien, seinen Lebensabend beschloss er in Hessen.
    => Leseprobe
    • ePub Ebook ePub-Datei;  sofort lieferbar.
    • Microsoft Reader Ebook Microsoft Reader;  sofort lieferbar.
    • Adobe Acrobat Ebook PDF-Datei;  sofort lieferbar.
    Preis: EUR 20,00

Online Bestellung
  • Jüdisches Galizien. Erzählungen aus einer untergegangenen Welt
    von Leopold von Sacher-Masoch
    ISBN: 978-3-902096-68-5
    => Leopold von Sacher-Masoch: Leben und Werk

    Dieses Buch umfasst drei herzbewegende Geschichten voller Humor, die uns einen tiefen Einblick in das Leben der Juden in Galizien des 19. Jahrhunderts gewähren.
    In der Geschichte Hasara Ben Raba geht es um die mutige Jüdin Chaike, die trotz aller Schicksalsschläge und erlittenen Ungerechtigkeiten auf Gott und ihrem Instinkt vertrauend konsequent ihren Weg geht.
    Der Judenraphael hat eine ergreifende Liebesgeschichte zwischen einer Jüdin und einem Christen zum Inhalt, eine bezaubernde Geschichte, welche Romeo und Julia in nichts nachsteht.
    In Der Iluj geht es um Sabatai Benaja und seinem unbezwingbaren Drang zur wissenschaftlichen Erforschung der Natur, welcher jedoch durch seinen jüdischen Glauben stark eingeschränkt wird. Doch auch als er zum Christentum konvertiert stößt sein Forschungsdrang und seine Wahrheitsliebe bald an die Grenzen - mit fataler Wirkung auf seine große Liebe.
    => Leseprobe
    • ePub Ebook ePub-Datei;  sofort lieferbar.
    • Microsoft Reader Ebook Microsoft Reader;  sofort lieferbar.
    • Adobe Acrobat Ebook PDF-Datei;  sofort lieferbar.
    Preis: EUR 20,00

Online Bestellung
  • Mondnacht & Der Kapitulant
    von Leopold von Sacher-Masoch
    ISBN: 978-3-902096-72-2
    Paperback brochiert, 124 Seiten
    Preis: EUR 11,90

    In »Mondnacht« erzählt eine schlafwandelnde Frau einem Fremden ihre verhängnisvolle Liebesgeschichte. Das Leben der schönen, stolzen Frau schien perfekt. Die Männer lagen ihr zu Füßen, sie heiratete den begehrtesten Mann der Region, bekam Kinder und führte ein sorgloses Leben. Doch dann begegnet sie einem Mann, der sie offensichtlich nicht begehrt. Seine Verachtung kränkt sie und so legt sie es darauf an, ihn zu verführen.
    In »Der Kapitulant« dreht es sich auch um die große, einzigartige Liebe. Das gemeinsame Glück von Balaban und Katharina scheint vorgezeichnet - jedenfalls bis sich ein anderer, der reiche Gutsbesitzer, für das schöne Mädchen zu interessieren beginnt.
    => Leseprobe
    => Leopold von Sacher-Masoch: Leben und Werk

Erhältlich bei:

Amazon.de

buecher.de

 

Archäologie und Geschichte    Krimi, Fantasy, Märchen    Klassiker    Raritäten    Gesundheit

Aktualisiert: 4. Dezember 2018

Copyright © 1999-2018 EBOOKS.AT